Jede neue Version von OS X bringt neue Funktionen und Features. Bei Laptop-Anwendern leider auch oft zu Lasten der Akku-Laufzeit. Neben den offensichtlichen Standardmitteln, wie Leuchtkraft des Monitors dimmen, Tastaturbeleuchtung reduzieren, oder auch ausschalten, Bluetooth ausschalten, etc. hilft u.a. auch das Abschalten des Notification Centers.

In einem ersten (Test-)Schritt kann man das NC einfach ausschalten in dem man einfach oben rechts in der Menüleiste auf das entsprechende Icon klickt, dann mit gedrückter Maustaste so tut als ob man nach unten ziehen möchte und dann den Schalter auf AUS zieht.

Notification Center

Wer es gerne persistent möchte, der kann einen KeepAlive-Schlüssel in die passende plist schreiben:

sudo defaults write \
/System/Library/LaunchAgents/com.apple.notificationcenterui \
KeepAlive -bool false

Im Anschluss noch das NC im Terminal abschießen und voilà:

killall NotificationCenter

Um das NC zu reaktivieren muss man den entsprechenden KeepAlive-Schlüssel wieder auf true setzen, dann den Rechner rebooten.

sudo defaults write \
/System/Library/LaunchAgents/com.apple.notificationcenterui \
KeepAlive -bool true

(Abgesetzt als schlanker Einzeiler, hier umgebrochen zwecks Übersichtlichkeit!)

Getagged mit
 
Über den Autor

chris

Administrator und Systemarchitekt mit Passion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>